Senioren / Mixed-Runde

Nach der gut angekommenen Premiere im letzten Jahr hat der Club nun 2 Teams (Ebene A und Ebene B) im Seniorenbereich gemeldet. In der Ebene A spielte das Team am Samstag beim TSV Forstenried München. Das Team trat mit Uli Chab, Barabara Bleidießel, Bertin Chab und Oliver Richter an. Es wurde ein enges Match das alles bot was am Tennissport Spaß macht.


Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 2:2. Die Punkte für den TC WM holte dabei das vermeintlich schwache Geschlecht, die Herren. Oliver Richter an Eins revanchierte sich eindrucksvoll für die knappe Niederlage aus dem Vorjahr gegen Thomas Schweiger (LK12) und siegte mit 6:3/6:3. Bertin Chab machte es wieder einmal spannend. Gegen den Gastspieler Thorsten Wagner (vom TC Lichtenfels, LK12) gewann er den ersten Satz klar mit 6:3. Im 2.Satz zeigte er dann Nerven und verlor diesen im Tiebreak mit 6:7. Im Championstiebreak lag er bereits 5:7 zurück, konnte dann aber noch die Wende erspielen und siegte dann knapp mit 10:8. Bei den Damen war Uli Chab gegen die Gastspielerin vom TC Lichtenfeld Angelika Herold (LK 9, Nummer Eins Damen 40 Bayernliga) chancenlos und unterlag klar mit 1:6/2:6. Barbara Bleidießel hatte dagegen ein enges Match gegen Julia Lamprecht (Lk19). Den ersten Satz gewann Sie mit 6:4. Im 2.Satz häuften sich Ihre Eigenfehler und die überaus sichere Gegnerin gewann mit 1:6. Im Championstiebreak unterlag Sie dann knapp mit 6:10.

Die Mixed-Doppel wurden dann beide zu Krimis und boten tollen Tennissport, der die Zuschauer immer wieder zu Beifall animierte und allen Spieler/innen, unabhängig vom knappen Ausgang, richtig Spaß machte. Im Einser-Mixed mussten sich Uli/Bertin Chabgegen Julia Lamprecht/Thomas Schweiger jeweils im Tiebreak mit 6:7/6:7 geschlagen geben. Noch spannender machten es dann Barbara Bleidießel/Oliver Richter gegen Angelika Herold/Thorsten Wagner. Nach hartem Kampf gewannen Sie den 1.Satz mit 7:5. Den 2.Satz mussten Sie trotz harter Gegenwehr mit 1:6 abgeben. Der Championstiebreak wurde zum Krimi. Bei 6:9 wehrten Sie 3 Matchbälle ab und gingen selbst mit 10:9 in Führung und hatten selbst Matchball. Dieser wurde durch einen unglücklichen Netzroller vergeben. Und dann spielten Herold/Wagner 2 tolle Punkte zur letztendlichen Niederlage von 10:12. So unterlagen wir insgesamt mit 2:4.

Das macht Lust auf das nächste Mixed-Runden-Match gegen den TC Thalkirchen am Samstag, den 24.08.19. Bitte um Rückmeldung der im Verteiler angesprochenen Personen, wer spielen könnte. Ich wäre dabei.


Bericht: Oliver Richter

TCWM Presserefent

Tel: 0160-3512154

38 Ansichten

Copyright © 2014 - 2020 Tennis-Club Weilheim e.V. - Created by Chris Gebhart Photography

Impressum - Datenschutz