Spielberichte

Damen 50 (Bayernliga): TC WM - TC Steinhöring 6:3

Enorm wichtiger Heimerfolg für den angestrebten Ligaerhalt. Grundlage waren vier Einzelerfolge durch Christine Reiser (6:1/6:4), Christiane Rill (6:4/6:0), Ruth Schütz (6:1/6:0) und Evi Steinmetz (6:0/7:5). Monika Obermeier (1:6/0:6) zog klar den Kürzeren. Sabine Diesel-Kemper unterlag im Einsereinzel nach großem Kampf und engem Spielverlauf, welcher sich im Ergebnis nicht wiederspiegelte mit 3:6/1:6. Die Doppelerfolge durch Reiser/Obermeier (6:3/6:4) und Rill/Steinmetz (6:0/6:1) untermauerten den Erfolg, so dass die Niederlage von Diesel-Kemper/Schütz nicht ins Gewicht fiel.



Damen 55 (hinten von links: Monika Obermeier, Ruth Schütz, Evi Steinmetz; vorne Christiane Rill, Christine Reiser, Sabine Diesel-Kemper)

Damen 40 (Superbezirksliga): TC WM - TSV Eintracht Karlsfeld 2:7

Auch im 3.Saisonspiel musste sich das Team klar geschlagen geben. Die Niederlage stand schon nach den Einzeln fest. Lediglich Daniela Bielz konnte hierbei einen Sieg verzeichnen. Barabara Grimmer unterlag knapp erst im Matchtiebreak. In den bedutungslosen Doppeln punkteten noch Grimmer/Eva Emmrich. Damen (Kreisklasse 2, 4er): TC Eching - TC WM 2:4

Der Siegeszug des jungen Teams geht weiter. 3 Einzelerfolge durch Ramona Feierabend (7:6/6:0), Laura Causa (6:3/6:0) und Amelie Frasch (6:2/6:3) sowie der Doppelerfog durch Causa/Frasch (6:2/6:2) brachten den Erfolg und die Tabellenführung ein. Herren 40 (Bayernliga): TSV Kottern - TC WM 9:0

Für das ersatzgeschwächte Team war auch im 3.Saisonspiel nichts zu holen. Die Konzentration liegt nun auf dem wohl entscheidenden Abstiegsduell mit Feldafing am kommenden Sonntag. Herren 55 (Bayernliga): TC Blutenburg München - TC WM 5:4

Erste Niederlage nach über 2 Jahren und dies denkbar knapp und unglücklich. Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 3:3. Besonders schmerzlich war die Niederlage von Jens Eichmann an Eins gegen den bisher ungeschlagenen Juri Kirtaj mit 7:5/1:6/8:10. Frank Möller unterlag klar gegen Bernhard Gress mit 3:6/2:6. Oliver Richter zog mit 4:6/1:6 ebenfalls den Kürzeren. Roland Ehrlich gegen Thomas Karl 6:4/6:1, Hubert Jungmann gegen Martin Bender 6:1/6:1 und Klaus Koblenzer gegen Ulrich Mehl (6:1/6:3) punkteten eindrucksvoll. In den Doppeln war der Tennisgott diesmal auf der Seite der Gastgeber aus München. Der Erfolg im Dreierdoppel durch Möller/Koblenzer 6:1/6:2 reichte nicht, da Eichmann/Ehrlich (5:7/4:6) und Eichbichler/Jungmann (6:7/6:7) unterlagen. Herren 75 (Bayernliga): TC WM - TC Schießgraben Augsburg 5:1

Nach zweitem Sieg im zweiten Saisonspiel an der Tabellenspitze. Alle Einzel konnten gewonnen werden durch Günter Wilberg, Roman Halisch, Wolfgang Bappert und Wilfried Dittrich. Den Doppelpunkt erspielten Manfred Hagl/Edi Derenoncourt. Herren 70 (Bayernliga): TSV Feldafing - TC WM 0:6

Überzeugender Erfolg im Landkreisderby. Wolfgang Sonn (6:2/6:2), Hans Trapp (6:4/6:2), Horst Becker (6:3/6:0) und Günter Wilberg (6:7/6:2; Aufgabe Gegner) liesen schon in den Einzeln nichts anbrennen. Auch die beiden Doppel mit Trapp/Becker (6:1/6:2) und Sonn/Roman Halisch (6:1/6:2) waren eine klare Angelegenheit.

Herren 50/1 (Superbezirksliga): spielfrei

Herren 50 II (BK2): TC WM II - TC Schongau 5:4

Das 2.50er Team schwebt weiter auf der Erfolgswelle. Nach dem knappen Heimerfolg im Landkreisderby hält man die Tabellenspitze. Grundlage zum Erfolg waren vier Einzelerfolge durch Michael Stanzel (6:4/7:5), Matthias Robert (6:1/6:2), Andre Rohde (6:7/6:0/14:12) und Jörg Fünfgelder (6:2/6:2). Der Doppelerfol durch Stanzel/Andi Süss 6:3/6:0) sicherte den Gesamtsieg ab. Herren 30 (Bezirksliga): spielfrei Herren 60 (Bezirksliga): TC WM - TC Karlsfeld am See 9:0

Kantersieg der 60er und somit Tabellenplatz 2. Alle Einzel und Doppel wurden gewonnen. Es spielten: Johann Schwinghammer, Wolfi Sonn, Karlheinz Schuster, Wolfgang Bielz, Bernd Seyfarth, Stefan Weigl und Jürgen Ryschka. Herren (Bezirksliga): TC Raschke Taufkirchen - TC WM 7:2

Deutliche Niederlage, die schon nach den Einzeln feststand. lediglich Jordan Wenninger konnte dabei punkten. Die Doppel wurden dann nicht mehr gespielt und mit 2:1 für die Gastgeber gewertet. Herren II (BK2): SC Eibsee Grainau - TC WM II 2:7

Klarer Auswärtserfog des 2.Herrenteams. 4 Einzelerfolge durch Sebastian Goslich, Lion Gick, Rafael Briegel, Jan Kemper sowie Doppelsiege durch Goslich/Philipp Sonn und Gick/Briegel. Freizeit Damen Doppel 60 (BL): SV Windach - TC WM 2:2

Erster Punktverlust, aber weiter an der Tabellenspitze. Erfolge durch Monika Brandl/Irmi Schießl-Greiss und Birgit Lenker/Ingeborg Nissen.

Freizeitdoppel Herren 60 (BK1): TSV Pähl - TC WM 3:1

Dem Team war nur ein Erfolg durch Wilfried Dittrich/Peter Specht (6:2/1:6/10:6) beschieden. Freizeitdoppel Herren 75 (BL): TC WM - Eintracht Karlsfeld 3:1

Punkte durch Wilfried Dittrich/Alfred Brandl, Wolfgang Bappert/Günter Haser und Brandl/Haser. Das Team steht ungeschlagen an der Tabellenspitze.



Bericht: Oliver Richter

TCWM Presserefent

Tel: +49 160 3512154

20 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen