top of page

Spielberichte

Damen 60 (Regionalliga): TC WM - TC Unterhaching 2:4

Nach der erneuten Heimniederlage wird es nun eng im Kampf um den Klassenerhalt. Nach den Einzelnen war noch alles offen. Christine Reiser (6:7/6:0/10:8) und Ruth Schütz (6:4/6:4) konnten punkten. Sabine Diesel-Kemper (unglücklich erst im Matchtiebreak mit 6:3/1:6/6:10) und Christiane Rill (4:6/1:6) unterlagen. Die Doppel brachten dann leider die Entscheidung zu Gunsten der Gästinnen. Sowohl Reiser/Rill (1:6/1:6) und Diesel-Kemper/Beate Blank (6:7/1:6) mussten sich geschlagen geben. Nun gilt es alle Kräfte zu bündeln für die noch beiden ausstehenden Spiele.


Damen 60 (von links: Sabine Diesel-Kemper, Karin Bauer-Schick, Christine Reiser, Beate Blank, Ruth Schütz, Christiane Rill)

Damen 50 (Südliga 3): SV Söcking - TC WM 3:3

Punkteteilung im Spitzenduell beim bisher ebenfalls ungeschlagenen Team aus Söcking. Nach den Einzeln sah es nach einer Niederlage aus. Lediglich Petra Großklaus konnte punkten. Evi Steinmetz, Jasmine Müller-Arsava und Monika Obermeier unterlagen. Die Doppel brachten dann noch die Wende zum Punktgewinn. Sowohl Steinmetz/Obermeier als auch Ilka Seifarth/Monika Feierabend behielten die Oberhand.

Herren 75 (Regionalliga): TC WM - TSV Feldafing 3:3. Hart erkämpfter Punkt im Abstiegskampf. In den ausgeglichenen Einzeln konnten sich sowohl Mannschaftscaptain Günter Wilberg (4:6/6:4/10:7) als auch Roman Halisch (4:6/6:2/11:9) knapp durchsetzen. Hort Becker (6:3/4:6/5:10) und Juri Satschko (1:6/3:6) unterlagen. Der Doppelerfolg von Wilberg/Halisch sicherte dann den Punkterfolg ab. Mit 3:7 Punkten bekleidet man nun den 6.Platz in der Regionalligatabelle.


Herren 75 II (Landesliga 2): TC Eichenau - TV WM 3:3

Erster Punktgewinn. Reinhard Mauritz und Alfred Brandl (jeweils im Matchtiebreak) punkteten hierbei in den Einzeln. Wolfgang Bappert und Günter Haser unterlagen. Der Doppelerfolg von Bappert/Haser sicherte dann den Punktgewinn ab.


Herren 70 (Bayernliga): TC WM - TF Dachau 2:4

Die Voreentscheidung fiel schon in den Einzeln. Lediglich Willi Zitz konnte hierbei punkten.Johann Schwinghammer (verletzungsbedingte Aufgabe), Karlheinz Schuster (knapp im Matchtiebreak) und Manfred Wölke unterlagen. In den Doppeln konnten lediglich Zitz/Schuster noch verkürzen. Mit nun ausgeglichener Bilanz belegt man einen Mittelfeldplatz in der Tabelle.

Herren 55 (Bayernliga): TC WM - Ausstellungspark München 2:5

Diesmal gab es nichts zu holen gegen die spielstarken Gäste. Lediglich Jens Eichmann konnte in den Einzeln punkten und von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners beim Stand von 3:0 im 1.Satz profitieren. Roland Ehrlich (1:6/2:6), Hubert Eichbichler (1:6/0:6) und Frank Möller (0:6/1:4 verletzungsbedingte Aufgabe) waren klar unterlegen. Klaus Koblenzer kämpfte trotz Rückenproblemen tapfer, musste sich jedoch knapp mit 6:3/5:7/5:10 geschlagen geben.Die bedeutungslosen Doppel wurden 1:1 geteilt. Zum sicheren Klassenerhalt benötigt man nun noch mindestens einen Sieg in den noch ausstehenden 2 Spielen.


Herren 30 (Südliga 1): TC WM - TC Seefeld 6:3

Das H30 Team hat es geschafft und im Entscheidungsduell um den Aufstieg in die Landesliga den bisher ebenfalls ungeschlagenenen Kontrahenten aus Seefeld bezwingen können. Verstärkt durch Jordan Wenninger und Simon Büscher vom Herrenteam, die beide Ihre Einzel gewinnen konnten, punkteten noch Christian Bettinger und Johannes Wörle in den Einzeln. In den Doppeln machten dann Wenninger/Büscher und Bettinger/Stefan Nonnenmann den Sack zu. Bei einem konzentrierten Auftritt im letzten Spiel gegen den Tabellenletzten Mammendorf dürfte somit dem angestrebten Aufstieg nichts mehr im Wege stehen.


Herren II (Südliga 3): TC WM II - TSV Hohenpeißenberg 8:1

Weiterhin ungeschlagen auf dem Weg zum Aufstieg. Grundstein waren 5 Einzelerfolge durch Niklas Rieken, David Assmann, Lion Gick, Philipp Sonn und Chadi Habib. Alle Doppel konnten auch erfolgreich gestaltet werden mit Korbinian Wacker/Rieken, Assmann/Sonn und Simon Eichbichler/Habib.



 

Oliver Richter

TCWM Pressereferent

46 Ansichten

Comments


bottom of page