Spielberichte

Herren (Südliga 1): TC TP Herrsching - TC WM 0:9

Klarer und auch in den Resultaten eindeutiger Auswärtserfolg bei überforderten Gastgebern.Für Weilheim spielten und punkteten: Jordan Wenninger, David Hendel , Vincent Schneider, Daniel Köglmayr, Simon Büscher und Raphael Briegel.



Damen (Südliga 3): TC Tutzing - TC WM 4:5

Gelungene Saisonpremiere des jungen Teams. Nach ausgelichenen Einzelbilanz bei 3 Siegen von Anna Helmenstein (7:6/1:6/12:10), Ramona Feierabend (6:4/1:6/10:4) und Elena Sonn (6:1/6:2), sorgten die Doppelerfolge durch Nina Wiesmair/Sonn (2:6/7:6/14:12) und Helmenstein/Elena6:1/6:3) für den Erfolg zum Start.


Damen (Südliga 3): TC WM - TC Penzberg 7:2

Auch im zweiten Saisonspiel waren die jungen Damen erfolgreich. Im Lokalderby brachten die Einzel bereits die Entscheidung. 5 Erfolge durch Nina Wiesmair, Ramona Feierabend, Amelie Frasch, Elena Ertel und Emily Lubitzsorgten für klare Verhältnisse. Doppelerfolge durch Wiesmair/Lubitz und Frasch/Elena Sonn rundeten den Heimerfolg ab.


Damen 40 (Landesliga 2): TC Gernlinden II - TC WM 3:6

Gelungener Saisonstart. Grundlage für den Auswärtserfolg waren 4 Einzelerfolge durch Daniela Bielz (6:3/6:4), Astrid Hutter (6:3/6:1), Eva Emmrich (6:2/6:4) und Andrea Schuster (6:0/6:0). Ulrike Chab und Angela Kraus unterlagen. 2 hart erkämpfte Doppelerfolge durch Chab/Emmrich (3:6/6:4/12: 10) und Bielz/Hutter (3:6/6.4/11:9) sicherten den Erfolg ab. Die Niederlage von Schuster/Kraus (6:7/6:0/7:10) war dabei verschmerzbar.


Damen 50 (Südliga 2, 4er): TC WM - TC Würmsee Feldafing II 5:1

Weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze! Auch im 3.Saisonmatch behielt das Team die Oberhand. 3 Einzelerfolge durch Jasmine Müller-Arsava (7:5/6:4), Ilka Seifarth (6:4/6:1) und Bärbel Schwendner (6:2/7:6), sowie beide Doppelsiege von Müller-Arsava/Schwendner (6:1/6:3) und Seifarth/Martina Feierabend (6:2/6:3) erbrachten die Punkte für das Heimteam.

Damen 60 (Bayernliga): TC WM - TSV Karlsfeld 6:0

Souveräner Heimerfolg der die Tabellenführung bedeutet. Alle Einzel und Doppel gingen klar an Weilheim. Es spielten: Christine Reiser, Sabine Diesel-Kemper, Ruth Schütz und Christiane Rill.

Herren 50 (1) (Landesliga 1): TC WM - TC Illertissen 7:2

Zweiter Sieg im 2. Saisonspiel und damit Tabellenführung. Die Entscheidung fiel bereits in den Einzeln. Fünf Siege durch Frank Unterrainer (6:4/6:3), Georg Fleischmann (6:3/6:1), Roger Dacher (6:4/6:3), Jörg Salewski (7:6/6:3) und Hans-Jürgen Gerleit (6:0/6:1) sorgten für die Vorentscheidung. Lediglich Richard Hendel unterlag (0:6/2:6). In den Doppeln punkteten dann noch Unterrainer/Fleischmann (6:0/6:0) und Salewski/Gerleit (6:1/6:2). Herren 55 (Bayernliga): Ausstellungspark München - TC WM 7:0

Zum ersten Mal seit Jahren war das Weilheimer Team chancenlos und musste die Überlegenheit des Heimteams neidlos anerkennen. Alle Einzel mit Roland Ehrlich (2:6/4:6), Jens Eichmann (1:6/1:6), Hubert Eichbichler (1:6/2:6), Klaus Koblenzer (6:4/6:7/6:10) und Oliver Richter (2:6/3:6) sowie beide Doppel gingen verloren. Herren 60 (Landesliga 2): TSV Reichertshofen - TC WM 1:8

Klarer Auswärtserfolg. Alle 6 Einzel wurden gewonnen durch Frank Möller, Wolfgang Sonn, Johann Schwinghammer, Karlheinz Schuster, Jürgen Ryschka und Willi Forster.Auch die Doppel von Möller/Sonn und Schwinghammer/Schuster punkteten. Herren 30 (Südliga 1): TC WM - Siemens TC München 3:6

Erste Saisonniederlage. Lediglich 2 Einzelerfolge durch Christoph Jöckel und Stefan Nonnenmann bei Niederlagen von Christian Bettinger, Johannes Wörle, Rainer Mattusch und Sebastian Eichhorn waren zu wenig um in den Doppel noch die Wende herbeizuführen. So konnten nur noch Bettinger/Nonnenmann punkten. Herren 50(2) (Südliga 3): TC Inning -TC WM 5:4

Knappe Auswärtsniederlage. Ausschlaggebend waren hierbei die Einzel, in denen lediglich 2mal durch Michael Stanzel und Jörg Fünfgelder gepunktet wurde. Die Doppel sorgten dann nochmals für Spannung. Stanzel/Steffen Ewald und Klaus Schwendner/Fünfgelder siegten, aber Bertin Chab/Andreas Süss unterlagen, was den knappen Erfolg der Gastgeber sicherte. Herren 70 (Bayernliga): TC WM - TC Rot Weiß Nördlingen 5:1

Deutlicher Heimsieg. 4 Einzelerfolge durch Wolfi Sonn (6:4/5:7/10:6), Johann Schwinghammer (6:2/6:1), Karlheinz Schuster (6:2/6:0) und Manfred Wölke (6:4/6:1) sorgten für klare Verhältnisse. Den 5.Punkt holte das Doppel Schwinghammer/Schuster (6:3/6:2).



 

Oliver Richter

TCWM Pressereferent

16 Ansichten