Spielberichte

Herren 75 (Bayernliga): TC WM - TC Schießgraben Augsburg 1:5

Schon in den Einzeln fiel die Vorentscheidung zu Gunsten der Gäste. Lediglich Eduard Derenoncourt (7:5/6:2) konnte punkten. Manfred Hagl (0:6/0:6), Günter Haser (2:6/4:6) und Alois Illichmann (1:6/2:6) unterlagen klar. Auch in den Doppeln war leider nichts mehr zu holen. Hagl/Derenoncourt (1:6/3:6) und Haser/Illichmann (4:6/5:7) unterlagen.


Damen 50 (Bayernliga):  TC WM - SV Lohhof  2:7

Deutliche Heimniederlage gegen die starken Gäste. Für die 2 Punkte sorgten in den Einzeln Sabine Kemper-Diesel (2:6/6:1/11:9) und Ulrike Chab (4:6/7:5/10:8). Barabara Bleidießel unterlag knapp (6:3/5:7/4:10). Auch in den Doppel war für die Gastgeberinnen nicht zu holen.


Herren 40 (Bayernliga): TC WM – SV Wacker Burghausen 4:5

Unglückliche Heimniederlage beim zweiten Auftritt in der Bayernliga. Das Team musste ohne Roger Dacher und die zwei Tiroler Gastspieler antreten. Die Vorentscheidung fiel in den Einzeln. Hier konnten nur Christian Fuchs (6:1/6:2) und Stefan Kulla (6:3/0:6/10:7) punkten. Robert Kittel musste nach Führung aufgrund gesundheitlicher Problem das Spiel aufgeben (6:2/6:7/1:3 w.o). Das war dann die Vorentscheidung, da die anderen 3 Einzel mit Daniel Müller (0:6/2:6), Jörg Salewski (3:6/1:6) und Michael Illek (5:7/1:6) doch relativ klar an die Gäste gingen. 2 Doppelerfolge durch Müller/Salewski (2:6/6:2/10:7) und Fuchs/Illek (7:6/6:1) reichten dann nicht mehr aus, um die Niederlage zu verhindern, da Kulla/Walter Falkner (2:6/2:6) unterlagen.


Damen 40 (Superbezirksliga): TeG Dachau Süd - TC WM 3:6

Auch das zweite Saisonspiel konnte das Team erfolgreich gestalten. Nach den Einzeln stand es 4:2 für die Weilheimerinnen durch Daniela Bielz (6:3/6:1), Astrid Hutter (7:6/4:6/10:8), Eva Emmrich (6:3/6:2) und Andrea Schuster (6:0/6:3). Barbara Grimmer (3:6/2:6) und Gaby Ewald (1:6/3:6) unterlagen. Zwei Doppelerfolge durch Hutter/Emmrich (6:1/6:3) und Bielz/Schuster (6:3/6:4) sicherten den Erfolg ab.


Herren 50 (Superbezirksliga): TC WM - TeG Blumenau-Großhadern 7:2

Gelungener Auftakt für das H50-Team in der Superbezirksliga. Schon nach den Einzeln war die Vorentscheidung gefallen. Roger Dacher (6:1/6:1), Roland Ehrlich (6:2/6:4), Jörg Aldekamp (6:3/6:4), Michael Illek (6:6,w.o. Gegner), Hans-Jürgen Gerleit (6:0/6:1) sorgten für die komfortable 5:1 Führung. Lediglich Bertin Chab musste sich äußerst knapp (7:6/6:7/10:12) geschlagen geben. Zwei Doppelerfolge durch Dacher/Gerleit (6:0/6:1) und Aldekamp/Illek (5:7/7:6/12:10) sorgten für den klaren Endstand.



Herren 50 II (Bezirksklasse2): TC WM II – MTV Dießen 6:3

Fünf Erfolge in den Einzeln sorgten schon vor den Doppeln für Klarheit. Es punkteten Andreas Süss (6:4/6:2), Peter Eck (3:6/7:6/10:7), Matthias Robert (6:2/6:1), Klaus Schwendner (6:0/6:1) und Steffen Ewald (3:6/6:0/10:6). Manfred Wölke musste sich geschlagen geben (2:6/1:6). Für den Doppelpunkt sorgten Süss/Schwendner (6:3/6:4).


Herren 30 (Bezirksliga): TC Puchheim – TC WM  7:2

Klare Auswärtsschlappe für die Herren 30. Somit sind wohl alle Aufstiegsträume ad acta zu legen und der Klassenerhalt als neues Ziel auszugeben. Nach den Einzeln stand es 2 :4. Punkten konnten Christoph Jöckel (2:6/2:1 w.o. Gegner) und Thorsten Mühlbayer (6:4/1:6/10:6). Johannes Wörle, Korbinian Wacker, Sebastian Goslichn und Rainer Mattusch unterlagen. Auch in den Doppeln behieltenausschließlich die Gastgeber die Oberhand.


Herren 60 (Bezirksliga): ESV Werdenfels - TC WM 1:8

Zweiter Sieg im 2.Saisonspiel. Schon nach den Einzeln war das Match entschieden. Alle Einzel konnten gewonnen werden. Frank Möller (6:1/6:1), Jogi Schwinghammer (6:4/6:7/10:6), Karlhein Schuster (6:1/6:2), Rudi Vogel (6:4/4:6/10:8), Manfred Wölke (7:5/6:4) und Willi Forster (6:3/6:4) behielten allesamt die Oberhand. Zwei Doppelsiege durch Möller/Schuster (6:2/6:0) und Reinhold Moser/Forster (6:4/6:2) rundeten den Auswärtserfolg ab.


Herren 40 II (Bezirksklasse 2): TC WM II - SV Pöcking-Possenhofen 6:3.Schon die Einzel brachten die Entscheidung zu Gunsten des Heimteams durch 5 Erfolge durch Richard Hendel (6:3/7:5), Markus Kiener (6:1/6:4), Christian Rosen (4:6/6:1/10:5), Urs Krieger (4:6/6:1/10:4) und Jürg Fünfgelder (7:5/6:4). Lediglich Bertin Chab unterlag (3:6/4:6). Der Doppelerfolg durch Hendel/Rosen (7:5/6:1) brachte den Endstand.


Herren (Bezirksklasse 1):  TC Penzberg II - TC WM  0:9

Nach der Spielverlegung vom letzten Wochenende konnte der Saisonauftakt für die Weilheimer Herren nicht besser verlaufen. Alle Einzel und Doppel wurden gewonnen. Einzelergebnisse: Jordan Wenninger (6:2/6:0), Daniel Köglmayr (6:1/6:1), Joel Schleberger (6:3/6:1), Stefan Nonnenmann (6:1/6:2), Pascal David (6:0/6:2) und Niklas Rieken (6:2/6:4). Auch die drei Doppel gingen klar an den TC. Wenninger/Nonnenmann (6:1/6:1), Köglmayr/Schleberger (6:2/6:4) und David/Rieken (6:1/6:0).


Herren II (Bezirksklasse 3): TC WM - TC Olching  4:5

Unglückliche Auftaktniederlage für das 2.Herrenteam. Nach den Einzeln führte man bereits mit 4:2. Maximilian Uhl (6:2/7:6), Felipe Ulrich (6:2/7:6), Bennet Hellmann (6:0/6:3) und Daniel Wefing (6:1/6:4) punkteten. Die Doppel liefen dann überaus unglücklich und wurden allesamt verloren. Uhl/Tobias Stiglmair (6:4/6:7/9:11) und Ulrich/Hellmann (6:2/6:7/5:10) verloren denkbar knapp.


Bericht: Oliver Richter

TCWM Presserefent

Tel: 0160-3512154

46 Ansichten

Copyright © 2014 - 2020 Tennis-Club Weilheim e.V. - Created by Chris Gebhart Photography

Impressum - Datenschutz