Spielberichte

Herren (Südliga 1): TC WM - TC Grosshesselohe II 5:4

Nach spanendem Kampf fiel die Entscheidung erst in den Doppeln. Nach ausgeglichener Einzelbilanz mit Siegen von Jordan Wenninger, Daniel Köglmayr und Simon Büscher (David Hendel, Vincent Schneider und Joel Schleberger unterlagen), konnte das Match durch Doppelerfolge von Hendel/Köglmayr und Wenninger/Büscher (Schleberger/Raphael Briegel unterlagen) zu Gunsten des Heimteams entschieden werden. Das Team bleibt somit weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Damen 40 (Landesliga 2): TC WM - TSV Schondorf - TC WM 4:5

Unglückliche und denkbar knappe Niederlage. Nach ausgelichener Einzelbilanz mit 3 Siegen durch Daniela Bielz, Andrea Schuster und Angela Kraus, bei Niederlagen von Ulrike Chab, Christiane Rill und Eva Emmrich, gaben die Doppel den Ausschlag für Schondorf. Lediglich Bielz/Emmrich konnten punten. Chab/Kraus und Rill/Schuster (erst im Matchtiebreak) unterlagen.

Damen 40 (Landesliga 2): TSV Oberbeuren - TC WM 4:5

Diesmal hatte das Weilheimer Team das glücklichere Ende für sich. Nach 3 Erfolgen im Einzel durch Daniela Bielz, Eva Emmrich und Angela Kraus (Uli Chab, Christiane Rill und Andrea Schuster unterlagen), konnten diesmal 2 Doppelerfolge durch Chab/Schuster und Bielz/Emmrich das Blatt zu Gunsten von Weilheim wenden. Die Niederlage von Rill/Kraus fiel somit nicht mehr ins Gewicht.

Damen 40 (oben von links: Ulrike Chab, Eva Emmrich, unten von links: Daniela Bielz, Angela Kraus, Andreas Schuster und Astrid Hutter)

Damen 50 (Südliga 2, 4er): TC WM - SV Bernried 3:3

Erster Punktverlust des Teams aber weiterhin ungeschlagen! Es punkteten im Einzel Ilka Seifarth und Petra Großklaus bei Niederlagen von Jasmine Müller-Arsava (denkbar knapp im Matchtiebreak) und Gabi Ewald. Doppelpunkt durch Müller-Arsawa/Seifarth. Monika Obermeier/Ewald unterlagen.

Herren 50 (1) (Landesliga 1): TC Bad Aibling - TC WM 3:6

Das Team hat auf dem angestrebten Weg zum Aufstieg in die Bayernliga auch die schwierige Auswärtsaufgabe in Bad Aibling erfolgreich bewältigt. In den Einzeln punkteten: Frank Unterrainer, Robert Kittel, Jörg Aldekamp und Hans-Jürgen gerleit. Jörg Salewski und Richard Hendel unterlagen. Doppelerfolge durch Kittel/Aldekamp und Unterrainer/Gerleit sicherten den Erfolg ab. Die Niederlage von Michael Illek/Hendel konnte verkraftet werden. Herren 55 (Bayernliga): TC WM - TV Stockdorf 6:1

Das Team konnte sich nach der deutlichen Niederlage am letzten Spieltag eindrucksvoll zurückmelden. Schon nach den Einzeln stand der Heimsieg fest. 4 Erfolge durch Jens Eichmann, Klaus Koblenzer, Hubert Jungmann und Oliver Richter (bei Niederlage von Roland Ehrlich) sorgten für klare Verhältnisse vor den Doppeln. Diese gingen dann ebenfalls an das Heimteam mit Ehrlich/Koblenzer (Aufgabe Stockdorf) und Eichmann/Jungmann. Nach dem Rückzug des Starnberger Teams dürfte somit das Saisonziel Klassenerhalt bereits erreicht sein.

Herren 55 (oben von links: Thomas Strittmatter, Jens Eichmann, Roland Ehrlich, Hubert Eichbichler; unten von links. Oliver Richter, Hubert Jungmann, Klaus Koblenzer, Frank Möller)

Herren 60 (Landesliga 2): TC WM - TC Peiting 8:1

Im Lokalderby der beiden bisher ungeschlagenen Teams behielten die Kreisstädter klar die Oberhand. Alle Einzel durch Hubert Eichbichler, Frank Möller, Wolfi Sonn, Johann Schwinghammer, Karlheinz Schuster und Thomas Strittmatter gingen an Weilheim. Auch die Doppel mit Sonn/Schwinghammer und Möller/Strittmatter punkteten. Lediglich Eichbichler/Schuster mussten verletzungsbedingt aufgeben und gaben somit den Ehrenpunkt für Peiting ab. Man geht als Tabellenführer in die Pfingstpause.


Herren 60 (oben von links: Thomas Strittmatter, Johann Schwinghammer, Wolfgang Sonn, unten von links: Karlheinz Schuster, Hubert Eichbichler, Frank Möller, Wolfgang Bielz)

Herren 30 (Südliga 1): TSV Feldafing - TC WM 1:8

Deutlicher Erfolg der schon nach den Einzeln feststand. 5 Erfolge durch Christian Bettinger, Sebastian Goslich, Christoph Jöckel, Rainer Mattusch und Stefan Nonnenmann bei Niederlage Florian Mayr brachten die Vorentscheidung. 3 Doppelsiege durch Mayr/Bettinger, Nonnenmann/Mattusch und Goslich/Christian Rosen rundeten den Kantersieg noch ab. Somit Tabellenplatz 2 vor der Pfingstpause. Herren 50 (2) (Südliga 3): TC WM -TC Gauting II 5:4

Nach den Einzel schien die Partie schon verloren. Nur 2 Erfolge durch Jörg Fünfgelder und Steffen Ewald, bei Niederlagen von Michael Stanzel, Pit Eck, Matthias Robert (alle denkbar knapp im Matchtiebreak) und Klaus Schwendner schienen zu wenig. So mussten alle 3 Doppel gewonnen werden und dieser außergewöhnliche Erfolg gelang dann. Robert/Fünfgelder, Stanzel/Schwendner und Eck/AndreRohde drehten das gesamte Match mit Ihren Siegen noch. mit Tabellenplatz 2 zur Belohnung geht man in die verdiente Pfingstpause.



 

Oliver Richter

TCWM Pressereferent

+49 160 3512154

18 Ansichten