Spielberichte

Damen 50 (Bayernliga):  TC Scheyern - TC WM  2:7

Gut erholt von den letzten Niederlagen, wurde ein deutlicher Auswärtserfolg erzielt, der schon nach den Einzeln feststand. Christine Reiser (w.o. Gegnerin), Sabine Diesel-Kemper (6:1/6:1), Christiane Rill (6:4/6:3), Ulrike Chab (7:6/6:4) und Barbara Bleidießel (6:3/6:4) sorgten für die Vorentscheidung. Zwei Doppelerfoge durch Reiser/Diesel-Kemper (6:1/6:4) und Rill/Bleidießel (6:0/6:4) rundeten den Sieg ab.


Herren 40 (Bayernliga):  TSV Feldkirchen - TC WM  3:6

Überraschender Auswärtserfolg und wichtiger Schritt zum Klassenerhalt.. Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 3:3. Es punkteten Christian Fuchs (w.o. Gegner), Robert Kittel (6:3/6:2) und Matthias Merk (6:1/2:6/10:7). In den Doppeln waren die Weilheimer dann nicht zu schlagen und gewannen diese allesamt. Daniel Müller/Kittel (6:2/6:2), Fuchs/Michael Illek (6:3/6:3) und Stefan Kulla/Merk (6:1/6:4).

Damen 40 (Superbezirksliga): TC WM - TC Blutenburg München 6:3

Dritter Sieg im vierten Spiel. Grundlage dafür waren 4 Einzelerfolge durch Barbara Grimmer (1:0, w.o. Gegnerin), Daniela Bielz (6:2/6:1), Astrid Hutter (6:0/6:1) und Eva Emmrich (6:3/6:1). Die Doppelpunkte erzielten dann Ulrike Chab/Grimmer (6:0/6:1) und Bielz/Hutter (6:1/6:4).

Herren 50 (Superbezirksliga): ASV Dachau - TC WM  5:4

Äußerst unglückliche Niederlage des ersatzgeschwächten Teams, dass ohne Roger Dacher, Peter Wehner und Hans-Jürgen Gerleit antreten musste.  Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 3:3. Die drei Michis, Michael Illek (6:3/6:1), Michael Stanzel (6:1/6:3) und Michael Sauff (6:2/6:4) punkteten. Die Doppel brachten dann mit äußerst knappen Ergebnissen, den Ausschlag zum Erfolg der Gastgeber. Stanzel/Illek (3:6/2:6) unterlagen klar. Jörg Aldekamp/Bertin Chab siegten ebenso dramatisch (0:6/6:4/12:10) wie Walter Falkner/Sauff (6:2/5:7(10:12) unterlagen.

Herren 55 (Superbezirksliga): TC Penzberg - TC WM 1:8

Souveräner Erfolg. Alle Einzel konnten gewonnen werden mit Roland Ehrlich (6:0/6:1), Frank Möller (6:1/6:1), Hubert Eichbichler (6:0/6:1), Karlheinz Schuster (6:1/6:4), Michael Sauff (6:1/6:2) und Wolfgang Bielz (7:6/7:5). Zwei Doppelerfolge bauten den Vorsprung noch aus.

Foto1: Hubert Eichbichler    Foto 2: H55-Team (hinten von links: Michael Sauff, Wolfgang Bielz, Frank Möller, Karlheinz Schuster; unten: Roland Ehrlich, Oliver Richter, Hubert Eichbichler)




Herren 50 II (Bezirksklasse2):  FC Seeshaupt - TC WM II  6:3

Die Niederlage zeichnete sich nach den Einzeln ab. Lediglich Klaus Schwendner (2:6/6:3/10:8) und Andre Rohde (0:6/6:4/10:8) konnten Ihre Matches knapp gewinnen. In den Doppeln konnten dann nur noch Schwendner/Steffen Ewald (6:0/6:3) für Ergebniskorrektur sorgen.

Herren 30 (Bezirksliga): TC WM - HC Wacker München II  5:4

Erster Erfolg und wichtiger Schritt zum Klassenerhalt. Grundlage waren 4 Einzelerfolge durch Daniel Müller (6:0(3:6/10:5), Matthias Merk (5:7/6:3/10:8), Thorsten Mühlbayer (6:4/0:6/11:9) und Rainer Mattusch 6:3/7:6). Den Sieg sicherten dann im Doppel Merk/Mattusch (6:4/7:5).

Herren 60 (Bezirksliga):  TC WM - TC Geretsried  3:6

Die Niederlag zeichnete sich schon nach den Einzeln ab. Lediglich Reinhold Moser (6:3/1:6/10:7) und Bernd Seyfarth (5:0 w.o. Gegner) konnten hierbei punkten. Der Doppelpunkt durch Moser/Steiner (1:0 w.o. Gegner) war dann Ergebniskosmetik.

Herren 40 II (Bezirksklasse 2):   TC WM II - TP Starnberg 1987  7:2

Deutlicher Heimerfolg gegen den bisherigen Tabellenführer. Schon die Einzel brachten mit 5 Erfolgen die Vorentscheidung. Es punkteten Thorsten Mühlbayer (6:2/6:2), Markus Kiener (6:0/5:7/10:7), Christian Rosen (6:7/6:3/10:7), Urs Krieger (6:0/6:0) und Jörg Fünfgelder (6:0/6:0). Zwei Doppelerfolge durch Mühlbayer/Krieger und Kiener/Rosen bauten das Ergebnis aus.


Herren (Bezirksklasse 1):  FC Seeshaupt - TC WM  0:9

Auch im dritten Spiel ließ das Team dem Gegner am Vatertag keinen Punkt. In den Einzeln punkteten Jordan Wenninger (6:0/6:0), Daniel Köglmayr (7:6/6:4), David Hendel (6:3/6:4), Joel Schleberger (6:3/6:1), Niklas Riecken (6:3/6:0) und Maximilian Uhl (7:6/7:5). Auch die Doppel wurden allesamt gewonnen.

Herren (Bezirksklasse 1):  TC WM - TC Seefeld 7:2

Klarer Heimsieg und weiterhin ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze. Der Erfolg stand schon nach den Einzeln fest, die alle gewonnen wurden. Ergebnisse: Jordan Wenninger (6:0/6:0), Daniel Köglmayr (6:4/6:3), David Hendel (6:3/6:0), Joel Schleberger (6:0/6:3), Pascal David (6:2/6:1) und Felipe Ulrich (4:6/6:3/10:8). Den Doppelpunkt erspielten Wenninger/Joel Schleberger (7:5/6:2).

Herren II (Bezirksklasse :  TC WM - TC Seefeld  7:2 TC WM II  2:7

Diesmal war für das Team nichts zu holen. Lediglich 2 Einzelerfolge durch Philipp Sonn (7:5/7:6) und Bennet Hellmann (6:4/6:3) waren zu wenig.

Herren II (Bezirksklasse 3): TC Lauterbach 1973 II - TC WM II  7:2

Auch im vierten Spiel war nichts zu holen für das junge Team. Punkten konnte in den Einzeln lediglich Casemir Poeppinghaus und das Doppel Manuel Reitmeier/Daniel Wefing.

Damen (Kreisliga, 4er):  TC WM - TC Blau Weiß Gräfelfing  0:6

Auch im zweiten Spiel gab es für das junge Team nichts zu bestellen. Alle Einzel und Doppel gingen in jeweils 2 Sätzen an die Gäste.



Bericht: Oliver Richter

TCWM Presserefent

Tel: 0160-3512154

51 Ansichten

Copyright © 2014 - 2020 Tennis-Club Weilheim e.V. - Created by Chris Gebhart Photography

Impressum - Datenschutz