Spielberichte

Herren (Südliga 1): TC WM - TC Neubiberg-Ottobrunn 4:5

Das junge Weilheimer Team hat es geschafft und steigt erstmals in die Landesliga auf. Durch eine taktisch kluge Aufstellung (Frank Unterrainer von den H50 spielte auf Position 2, dadurch konnte David Hendel auf Drei rücken) wurden die benötigten 4 Matchpunkte erreicht. Vor mehr als 200 Zuschauern auf der heimischen Anlage am Narbonner Ring (Rekordbesuch für ein Bezirksligaherrenmatch in Weilheim) schlug Temcaptain Jordan Wenninger in einem hochklassigen und spannenden Duell der beiden Einser Jan Pollmüller mit 6:3/4:6/10:5. David Hendel an Drei besiegte Thiago Hoppe mit 6:1/6:3 und Daniel Köglmayr punktete gegen Timo Ehmann, der beim Stand von 4:1 für Köglmayr im 1.Satz verletzungsbedingt aufgeben musste. Frank Unterrainer, Simon Büscher und Rafael Briegel zogen hingegen den Kürzeren. Vor den Doppeln stand somit fest, dass ein Doppelerfolg für den Meistertitel reichen würde. Dieser entscheidende Matchpunkt wurde dann im Dreierdoppel durch die Paarung David Hendel/Daniel Köglmayr souverän mit 6:1/6:3 erspielt. Die Niederlagen von Unterrainer(Vincent Schneider und Wenninger/Joel Schleberger fielen somit nicht mehr ins Gewicht. Gratulation an das Team zum historichen Erfolg für den TC Weilheim!

Jordan Wenninger

Doppel Daniel Köglmayr und David Hendel

Herrenteam (von links: Rafael Briegel, Daniel Köglmayr, Joel Schleberger, Vincent Schneider, Frank Unterrainer, Jordan Wenninger, David Hendel, Simon Büscher)

Damen 60 (Bayernliga, 4er): TC WM - SV Hörlkoven 4:2

Das Damenteam hat es geschafft und durch den Heimsieg den Aufstieg in die Regionalliga schon vor dem letzten Spieltag gesichert. Im Duell gegen das zweitplatzierte Team aus Hörlkoven sorgten Christine Reiser (6:3/6:3), Ruth Schütz (6:2/6:0) und Christiane Rill (6:2/5:7/10:7) für die Vorentscheidung nach den Einzeln. Sabine Diesel-Kemper musste verletzungsbedingt beim Stand von 0:3 im 1.Satz aufgeben. Der Doppelerfolg von Reiser/Karin Bauer-Schick (6:1/6:4) sicherte den Gesamtsieg ab.


Damen 60 (von links: Rill, Reiser, Schütz, Diesel-Kemper, Bauer-Schick)

Herren 50 (1) (Landesliga 1): TC Rot Weiß Bad Tölz - TC WM 4:5

Die Pflichtaufgabe in Bad Tölz wurde erfolgreich bewältigt, so dass dem Endspiel am kommenden Samstag zu Hause gegen den ebenfalls verlustpunktfreien TC Haunstetten nun entgegen gefiebert werden kann. Die Entscheidung fiel bereits in den Einzeln mit 5 Siegen durch Roger Dacher, Jörg Salewski, Robert Kittel, Harald Stauder und Hans-Jürgen gerleit, bei Niederlage von georg Fleischmann. Die belanglosen Doppel gingen dann an die Tölzer. Herren 55 (Bayernliga): TC Haar - TC WM 4:3

Mit dieser knappen und unglücklichen Niederlage verabschiedet sich das 55er Team aus dem Rennen um den Bayernligatitel. In den Einzeln konnten Klaus Koblenzer (5:0 Aufgabe Gegner) und Teamcaptain Oliver Richter (6:3/7:6) punkten. Roland Ehrlich (3:6/6:2/5:10) und Jens Eichmann (6:7/5:7) unterlagen denkbar knapp. Hubert Jungmann klar (3:6/2:6). Die Doppel brachten dann nochmals Spannung. Ehrlich/Koblenzer siegten klar mit 6:2/6:1, Eichmann/Jungmann lieferten einen großen Kampf mussten sich jedoch knapp (3:6/6:1/6:10) geschlagen geben. Herren 60 (Landesliga 2): TC WM - DJK Augsburg-Pfersee 4:5

Entscheidend für die erneute Niederlage waren die Einzel. Dort gelangen lediglich 2 Erfolge durch Johann Schwinghammer und Karlheinz Schuster. Hubert Eichbichler, Wolfgang Sonn, Wolfgang Bielz und Reinhold Moser unterlagen. Zwei Doppelerfolge durch Eichbichler/Schwinghammer und Sonn/Schuster waren dann zu wenig, da das dritte Doppel aufgrund Verletzung von Bielz abgegeben werden musste.

Herren 75 (2) (Landesliga 2): TC WM - TC Kaufbeuren 5:1

Mit dem klaren heimerfolg festigt das Team den 2.Tabellenplatz. Drei Einzelerfolge durch Wolfgang Bappert, Wilfried Dittrich und Alfred Brandl, bei Niederlage von Günter Haser, sorgten für die Vorentscheidung. Beide Doppel mit Bappert/Dittrich und Brandl/Haser gingen dann ebenfalls klar an das Heimteam.

Herren 50 (2) (Südliga 3): TC TP Herrsching - TC WM 4:5

Und wieder entscheidet das Team ein schon nach den Einzeln verloren geglaubtes Match mit 3 Doppelerfolgen! In den Einzeln punkteten lediglich Michael Stanzel und Klaus Schwendner. Matthias Robert, Pit Eck, Andre Rohde und Jörg Fünfgelder unterlagen. Die Doppelerfolge von Robert/Rohde, Eck/Schwendner und Stanzel/Fünfgelder drehten das Match dann noch zu Gunsten der Weilheimer. Am kommenden Wochenende kommt es somit zum Endspiel gegen den bisher ungeschlagenen TSV Pähl auf heimischer Anlage.

Damen 50 (Südliga 23): TC TP Herrsching - TC WM 0:6

Erfolgreicher Saisonabschluss für das neu gegründete Damenteam. Mit diesem Erfolg schliesst Frau die Saison als Tabellenzweiter ab! Alle Einzel mit Jasmine Müller-Arsava, Ilka Seifarth, Bärbel Schwendner und Petra Großklaus, wie beide Doppel mit Müller-Arsava/Seifarth und Gabi Ewald/Martina Feierabend wurden gewonnen.


Damen 50 (von links: Monika Obermeier, Gabi Ewald, Petra Großklaus, Evi Steinmetz, Ilka Seifarth, Bärbel Schwendner, Martina Feierabend und Jasmine Müller-Arsava)


 

Oliver Richter

TCWM Pressereferent

+49 160 3512154

17 Ansichten