Saisonstart der Medenrunde 2019

Herren 70 (Regionalliga): TC WM – Polizei SV Haar  1 : 5

Das Team musste ohne den erkrankten Hans Trapp antreten und kassierte eine unglückliche Heimniederlage. In den Einzeln konnte lediglich Teamcaptain Günter Wilberg (6:4/6:4) punkten. Roman Halisch unterlag unglücklich im Championstiebreak (6:2/2:6/7:10). Horst Becker (3:6/4:6) und Dirk Heinemann (1:6/2:6) unterlagen doch recht eindeutig. Auch die knappen Doppelniederlagen von Becker/Wilberg (7:6/6:7/7:10) und Heinemann/Halisch (6:4/1:6/9:11) ebenfalls jeweils erst im Championstiebreak, zeigten, dass an diesem Tage mehr drin gewesen wäre. 

Herren 75 (Bayernliga): TSV Feldafing – TC WM   3 : 3

Gerechte Punkteteilung im Lokalderby. Günter Wilberg (6:0/3:0 w.o.) und Günter Haser (6:4/6:2) punkteten in den Einzelnen. Manfred Hagl musste sich knapp geschlagen geben (6:4/1:6/7:10). Edi Derenoncourt klar (2:6/1:6). Der Doppelerfolg von  Wolfgang Bappert/Alois Illichmann (6:1/6:3) sicherte den Punktgewinn.


Damen 50 (Bayernliga): GW Luitpoldpark München – TC WM 3 : 6

Die Damen konnten Ihr erstes Saisonspiel erfolgreich gestalten. Grundlage waren vier Einzelerfoge durch Christine Reiser (6:3/6:1), Sabine Kemper-Diesel (6:1/6:1), Uli Chab (6:1/6:2) und Barbara Bleidießel (6:4/5:7/10:6). Zwei Doppelerfolge durch Reiser/Chab und Christiane Rill/Bleidießel) sicherten den Auswärtssieg ab.


Herren 40 (Bayernliga): TC WM – TC Sportpark Deisenhofen 7 : 2

Klarer Heimsieg beim ersten Auftritt in der Bayernliga. Die Weilheimer konnten sich auf die widrigen äußeren Bedingungen (Regen, Wind) besser einstellen als die Gäste. Schon nach den Einzelnen zeichnete sich der Erfolg ab. Vier Siege durch Christian Fuchs (6:2/3:0 w.o. Gegner), Roger Dacher (6:1/6:4), Stefan Kulla (6:3/6:0) und Robert Kittel (6:3/6:2) legten die Grundlage. Lediglich Daniel Müller (1:6/1:6) und Jörg Salewski (1:6/6:2/8:10) unterlagen. In den Doppeln war der Widerstand der Deisenhofer dann gebrochen und alle drei Doppel gingen an Weilheim. Fuchs/Salewski (6:3/6:4), Müller/Kittel (6:1/6:1) und Dacher/Kulla (6:4/6:2). Somit ist der erste Schritt zum angestrebten Klassenerhalt erfolgt.


Damen 40 (Superbezirksliga): TC WM – TP Isartal Baierbrunn 6 : 3

Gelungener Auftakt zum Saisonstart. Schon die Einzel sorgten für die Vorentscheidung mit 5 Erfolgen. Barbara Grimmer (7:6/6:4), Daniela Bielz (6:2/6:1), Astrid Hutter (6:2/6:4), Eva Emmrich (6:2/6:7/10:7) und Andrea Schuster (6:2/6:1) punkteten. Lediglich Angela Kraus (2:6/2:6) musste sich geschlagen geben. Den weiteren Punkt in den Doppeln holten Grimmer/Bielz (6:7/6:2/10:8).


Herren 55 (Superbezirksliga):  TC WM – TSV Teisendorf 8 : 1

Gelungener Auftakt der Mission Aufstieg. Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurden die Spiele mit Zustimmung der Gäste in die Halle verlegt. Schon nach den Einzeln war das Match entschieden. Roland Ehrlich (6:2/7:6), Frank Möller (6:3/6:0), Hubert Eichbichler (6:0/6:0), Thomas Strittmatter (6:4/6:1) und Michael Sauff (6:0/6:1) sorgten für eine uneinholbare 5:1 Führung. Lediglich Oliver Richter musste sich knapp geschlagen geben (4:6/6:7). Die Doppel waren dann alle eine klare Angelegenheit für das Heimteam. Eichbichler/Strittmatter (6:2/6:1), Ehrlich/Wolfgang Bielz (6:0/6:1) und Richter/Sauff (6:3/6:2) sorgten für den klaren Heimerfolg.

Herren 30 (Bezirksliga): TSV Feldafing – TC WM  5 : 4

Wieder eine knappe Auftaktniederlage für die Herren 30. Nach den Einzeln stand es 3:3 ausgeglichen. Punkten konnten Mathias Merk (6:4/6:4), Thorsten Mühlbayer (5:7/6:1/11:9) und Rainer Mattusch (6:3/6:4). Chancenlos waren Moritz Streitwieser (1:6/0:6), Johannes Wörle (1:6/1:6) und Sebastian Goslich (0:6/1:6). Von den 3 Doppeln konnte leider nur eines durch Aufgabe der Gegner gewonnen werden.


Herren 60 (Bezirksliga): TC WM – TC Blau-Weiß Gräfelfing 6 : 3

Das neugegründete Herren 60 Team startete mit einem Heimsieg in die Saison. In den Einzelnen punkteten Frank Möller, Jogi Schwinghammer, Karlheinz Schuster und Stefan Weigl. Doppelerfoge durch Möller/Schuster und Rudi Vogel/Johann Steiner sicherten den Heimerfolg ab.


Herren 40 II (Bezirksklasse 2):  TC Murnau II – TC WM II 8 : 1

Klare Auswärtsniederlage der zweiten Herren 40 gegen ein stark besetztes Team aus Murnau. Für den einzigen Punkt sorgte Jörg Fünfgelder (6:4/6:2) im Einzel. Knapp unterlegen war Klaus Schwendner (6:3/3:6/8:10). Auch zwei der drei Doppelniederlagen erfolgten erst im Matchtiebreak.


Bericht: Oliver Richter

TCWM Presserefent

Tel: 0160-3512154

29 Ansichten

Copyright © 2014 - 2020 Tennis-Club Weilheim e.V. - Created by Chris Gebhart Photography

Impressum - Datenschutz